The Lost History

Verloren als letzte überlebende auf einer verlassenen und mystischen Insel mitten im blauen Ozean, oder etwa doch nicht so verlassen? Finde es selbst heraus!
 
StartseiteFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Das Forum ist wieder offen.

Teilen | 
 

 Der Wasserfall

Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3
AutorNachricht
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 62
Anmeldedatum : 22.07.11

BeitragThema: Der Wasserfall   Mo Jul 25, 2011 1:22 am

das Eingangsposting lautete :

Ein großer Wasserfall. Hinter ihm gibt es eine Höhle.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://lost-history.forumieren.com

AutorNachricht
Nozomi Yoshida

avatar

Anzahl der Beiträge : 38
Anmeldedatum : 06.08.11
Alter : 23

BeitragThema: Re: Der Wasserfall   Sa Dez 03, 2011 7:05 am

Mein Blick zuckte zurück zu ihr und lächelte beruhigend, da ich merkte, dass ihr etwas mulmig war. "Alles bestens. Nur höre ich Tiere, denen ich keine Art zuordnen kann.", erklärte ich ihr.
Ich hatte zwar mein Gedächtnis verloren, aber Tierarten schien ich wohl noch zu kennen und ausmachen zu können. Komisch... müsste man so etwas nicht auch verlieren?
Ich zuckte gedanklich mit den Schultern und lauschte wieder. Die komischen Tierlaute waren verstummt, so dass ich nicht mehr versuchen konnte, sie vielleicht doch einer Art zuordnen zu können.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Manila

avatar

Anzahl der Beiträge : 50
Anmeldedatum : 27.07.11
Alter : 23
Ort : irgendwo in NRW

BeitragThema: Re: Der Wasserfall   So Dez 04, 2011 2:53 am

Erleichterung durchflutete mich und ich sank entspannter auf den kühlen Waldboden. Der erdige Geruch ließ mich erschauern und zugleich brachte er meine verschlafenen Lebensgeister wieder auf Touren. Ich wartete ab, was das Mädchen neben mir wohl tun würde...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nozomi Yoshida

avatar

Anzahl der Beiträge : 38
Anmeldedatum : 06.08.11
Alter : 23

BeitragThema: Re: Der Wasserfall   Fr Dez 09, 2011 6:37 am

Als die Fee sich auf den Waldboden setzte, grinste ich auf sie hinunter.
"Bequem, hmm?"
Dann ging ich zum Wasserfall hinüber, entledigte mich meiner Kleidung und stieg ins Wasser. Es war so angenehm, wohingegen ich leise seufzte. Das Wasser war beruhigend für meinen Körper, obwohl ich Wasser nicht sonderlich mochte. Ich blinzelte. War das wieder so ein Gedankenblitz? Oh mann... bekomme ich das etwa jetzt die ganze Zeit, oder was?, dachte ich missmutig.
Ich sah hinüber zu der Fee und lächelte etwas gezwungen.
Jetzt wo mir der Gedanke mit dem Wasser kam, fand ich es auf einmal nicht mehr erfrischend und wohltuend. Es kam mir so vor, als würde etwas meine Lunge zusammendrücken. Ich holte unbemerkt zitternd Luft und ließ meine Zunge kurz ins Wasser schnappen. Komisch... es ist kein Salzwasser, daher dürfte ich mich doch nicht so fühlen. Ich entspannte mich grinsend. Das Wasser fühlte sich wieder so an, wie bei meinem Einstieg. Wahrscheinlich hatte mein Gehirn gedacht, dass es Salzwasser war und daher hatte mein Körper so reagiert.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Manila

avatar

Anzahl der Beiträge : 50
Anmeldedatum : 27.07.11
Alter : 23
Ort : irgendwo in NRW

BeitragThema: Re: Der Wasserfall   Sa Dez 10, 2011 3:17 am

Etwas beunruhigt beobachtete ich, wie das Mädchen ins Wasser stieg und zuerst zusamenzuckte. Dann jedoch entspannte sie sich wieder und ich entschloss mich, ebenfalls ein kühles Bad zu nehmen, um den Schmutz des Tages von mir abzuwaschen. Erleichtert schwamm ich ein paar Runden umher, bis mich auf einmal etwas an den Beinen streifte. Ich zögerte und schon war es geschehen. Mit Wucht riss mich etwas Unbekanntes in die düsteren Tiefen des Wassers...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nozomi Yoshida

avatar

Anzahl der Beiträge : 38
Anmeldedatum : 06.08.11
Alter : 23

BeitragThema: Re: Der Wasserfall   Fr Jan 06, 2012 3:05 am

Auch die Fee kam ins Wasser.
Ich schloss zufrieden meine Augen. Plötzlich machte es PLATSCH. Schnell riss ich meine Augen auf und sah mich um. Die Fee war weg und das Wasser bewegte sich etwas.
Ich wusste nicht, wie ich das anstellte, aber ich schaltete auf Drachensicht um und tauchte unter. Unter mir sah ich die Fee, die von etwas Eigenartigem in die Tiefe gezogen wird. Meine Drachenflügel erschienen, sodass ich mich schneller bewegen konnte. Mit jedem Flügelschlag näherte ich mich den beiden. Schließlich streckte ich meinen Arm aus und fasste nach dem Arm des Mädchens. Als ich sicher war, dass ich sie gut im Griff hatte, schlug ich kräftig mit den Flügeln, um wieder an die Oberfläche zu gelangen. Jedoch war es nicht so leicht wie gedacht. Das Ding wollte sie nicht loslassen. Genervt versuchte ich einen Feuerball auf es zu werfen, doch das Wasser milderte meine Attacke ab. Schließlich erschien mein Drachenschweif und schlug nach dem Etwas. Kreischend ließ es von der Fee ab und zog sich in die Tiefen des Wassers zurück. Hastig schwamm ich mit ihr an die Oberfläche und stützte sie.
"Alles in Ordnung, Fee?", fragte ich sie außer Atem und etwas besorgt.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Manila

avatar

Anzahl der Beiträge : 50
Anmeldedatum : 27.07.11
Alter : 23
Ort : irgendwo in NRW

BeitragThema: Re: Der Wasserfall   Sa Jan 07, 2012 3:00 am

Nach Luft ringend starrte ich unendlich erleichtert in die Augen des Mädchens. Noch immer spürte ich die glitschige, abstoßende Berührung des finsteren Wesens, das mich hinabgezogen hatte. Mehr noch überglücklich nickte ich mit einem unendlich dankbaren Geisichtsaudruck. Zu mehr war ich einfach nicht in der Lage, weil meine Kehle wie zugeschnürt wirkte...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nozomi Yoshida

avatar

Anzahl der Beiträge : 38
Anmeldedatum : 06.08.11
Alter : 23

BeitragThema: Re: Der Wasserfall   So Jan 15, 2012 9:21 am

Mit einem kräftigen Flügelschlag holte ich uns aus das Wasser und landete am Ufer. Behutsam legte ich sie an einen Baum.
"Gehts wieder?", fragte ich sie besorgt. Kurz entfernte ich mich ein Stück und schüttelte mich kurz, um die Nässe loszubekommen. Mein Schweif und meine Flügel verschwanden durch das Schütteln. Stirnrunzelnd betrachtete ich meinen Rücken. Schulter zuckend ging ich wieder zu ihr hin und kniete mich hin. Mir war es egal, dass ich nichts anhatte. Wir waren hier immerhin nur unter Frauen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Manila

avatar

Anzahl der Beiträge : 50
Anmeldedatum : 27.07.11
Alter : 23
Ort : irgendwo in NRW

BeitragThema: Re: Der Wasserfall   Mo Jan 16, 2012 6:01 am

Überrascht nahm ich zur Kenntnis, dass meine Retterin nackt war. Es störte mich eigentlich nicht, denn schließlich war ich auch eine Frau...Lächelnd versuchte ich, ihr zu zeigen, dass es mir wieder besser ging. Dabei musste ich erneut an das denken, was dort unten gelauert hatte und ein ums andere Mal kam mir diese neue Umgebung hier unheimlich und bedrohlich vor...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nozomi Yoshida

avatar

Anzahl der Beiträge : 38
Anmeldedatum : 06.08.11
Alter : 23

BeitragThema: Re: Der Wasserfall   Mo Jan 16, 2012 10:42 am

Sie signalisierte mir zwar, dass es ihr besser ginge, doch ihre Augen sagten etwas anderes. In ihnen stand sowas wie Entsetzen und Angst, auch Überraschung, was wohl wegen meiner Nacktheit war.
Ich sah mich um und ging zu den Büschen. Mit einer handvoll Beeren kehrte ich zurück und hielt sie ihr hin. "Iss etwas. Dann gehts dir bestimmt besser.", meinte ich beruhigend lächelnd.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Manila

avatar

Anzahl der Beiträge : 50
Anmeldedatum : 27.07.11
Alter : 23
Ort : irgendwo in NRW

BeitragThema: Re: Der Wasserfall   Di Jan 17, 2012 6:30 am

Bei dem köstlichen Anblick dieser Beeren dachte ich wieder daran, wieso ich in diesen verhexten Wasserfall gesprungen war. Ich hatte einen Fisch fangen wollen. Gierig nahm ich der Fremden die roten, leuchtenden Beeren aus der Hand und schlang sie schmatzend und unhöflicher denn je herunter. Im nächsten Moment registrierte ich, dass mein Magen noch immer rumorte und eine grauenvolle Vorstellung überkam mich. Nämlich,dass in den düsteren Tiefen der verfluchten Quelle ein Untier gehaust hatte, dass sich flexibel verändern konnte und sich somit nun in meinen Gedärmen eingenistet hatte. Ich schauderte und schüttelte mich. Kann das denn sein???
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nozomi Yoshida

avatar

Anzahl der Beiträge : 38
Anmeldedatum : 06.08.11
Alter : 23

BeitragThema: Re: Der Wasserfall   Mi Jan 18, 2012 10:48 am

Ich hörte ihren Magen. Stirnrunzelnd sah ich zu ihr.
"Stimmt etwas nicht? Hast du noch Hunger?", fragte ich sie. Suchend sah ich mich um, entdeckte viele Beeren. Doch nicht alle wurden von Beeren satt.
Ich müsste wohl einen Fisch für sie fangen und braten.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Manila

avatar

Anzahl der Beiträge : 50
Anmeldedatum : 27.07.11
Alter : 23
Ort : irgendwo in NRW

BeitragThema: Re: Der Wasserfall   Do Jan 19, 2012 5:31 am

Unschlüssig zuckte ich mit den Schultern und sah der Frau dann zu, wie sie sich erneut auf den Weg zu der schauerlichen Quelle machte. Kurz, bevor ihre Finger die Oberfläche berührten, passierte es. Irgendetwas in mir schoss nach vorne und riss die Fremde brutal nieder. Ohne so recht zu wissen, wie mir geschah, drückte mich etwas in die schwarz verfärbte Tiefe. Urplötzlich vernahm ich dann diese unheimliche Stimme in meinem Kopf:
"Kein Wort zu der Unbekannten dort. Ich möchte nicht, dass publik wird, dass ein uralter Erdendämon sich wieder eines unschuldigen Körpers bemächtigt hat!" Ich konnte überhaupt nicht reagieren, so absurd war diese Situation. Mit einem Ruc wurde ich aus dem Wasser gerissen und landete schmerzhaft im Sand. Die Fremde hatte nichts getan. Sie stand wie vom Donner gerührt und starrte zu mir herüber...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nozomi Yoshida

avatar

Anzahl der Beiträge : 38
Anmeldedatum : 06.08.11
Alter : 23

BeitragThema: Re: Der Wasserfall   Do Jan 26, 2012 9:48 am

(wieso schreibst du für meinen Chara? o.o)

Sie riss mich zu Boden, als ich ihr einen Fisch fangen wollte. Ich war so geschockt darüber, dass ich mich nicht mehr rührte. Dann wurde sie wieder in die Tiefen gezogen und konnte nur unvermittelt zusehen. Ich starrte an mir hinunter. Sie hatte mein Knie aufgeschürft, doch die Blutung hatte fast sofort wieder aufgehört. Beeindruckend... Schließlich kam die Fee wieder hinauf, doch sie sah etwas verändert aus. Skeptisch musterte ich sie.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Manila

avatar

Anzahl der Beiträge : 50
Anmeldedatum : 27.07.11
Alter : 23
Ort : irgendwo in NRW

BeitragThema: Re: Der Wasserfall   Sa Jan 28, 2012 3:14 am

(sry, kommt nicht wieder vor! Embarassed )

Noch immer lag eine Spur meiner Angst anscheinend in meinen Gesichtszügen. Ich straffte meine Schultern und versuchte, nicht daran zu denken, was mir passieren würde, falls ich mich den Vorsätzen des Dämons in mir widersetzen sollte. "Es ... ist alles in Ordnung...", erwiderte ich mit schnaufender Stimme. Aufmerksam wartete ich die Reaktion meines Gegenübers ab...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nozomi Yoshida

avatar

Anzahl der Beiträge : 38
Anmeldedatum : 06.08.11
Alter : 23

BeitragThema: Re: Der Wasserfall   Mo Jan 30, 2012 7:09 am

Prüfend musterte ich sie noch eingehend und zuckte schließlich mit den Schultern.
"Wenn du das sagst.", meinte ich, auch wenn ich ihr nicht glaubte.
Ich ging zu meinen Klamotten hinüber, hob sie auf und zog mich wieder an. Meine Klamotten klebten mir am Körper, da ich nass geworden war. Ich kümmerte mich aber nicht darum.


Zuletzt von Nozomi Yoshida am Do Feb 02, 2012 8:51 am bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Manila

avatar

Anzahl der Beiträge : 50
Anmeldedatum : 27.07.11
Alter : 23
Ort : irgendwo in NRW

BeitragThema: Re: Der Wasserfall   Di Jan 31, 2012 7:17 am

Ich konnte ihr Misstrauen fömlich spüren, vermied es aber, das zu zeigen und horchte stattdessen in mich hinein. Der Dämon erwachte sogleich aus seinem Schlaf: "Kleines, ich hätte da einen Plan. Wie wäre es, wenn wir gemeinsam versuchen würden, hinter das Geheimnis dieser Insel zu kommen? Auch ich fühle mich in der neuen Welt unwohl..." Kurz überlegte ich, ob dem finsteren Wesen zu trauen war, doch dann wurde mir klar, dass dieser Dämon uralt war. So alt wie die Erde selbst und somit war anzunehmen, dass er genau wusste, wann das empfindliche Gleichgewicht negativer und positiver Kräfte außer Kontolle geraten war. "In Ordnung". antwortete ich in Gedanken. Meine Bekanntschaft zog sich gerade wieder an und ich wartete gespannt ab, was der Dämon erwidern würde...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nozomi Yoshida

avatar

Anzahl der Beiträge : 38
Anmeldedatum : 06.08.11
Alter : 23

BeitragThema: Re: Der Wasserfall   Do Feb 02, 2012 9:20 am

Ich stand mit geschlossenen Augen da. Den Kopf gen Himmel und genoss die warme Brise.
Diese Insel war zwar seltsam, aber auch irgendwie wundervoll. Meine Kleider trockneten langsam durch die Brise und meiner etwas erhitzten Körpertemperatur. Ich spürte, dass die Fee mich beobachtete und öffnete meine Augen und blickte zu ihr.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Manila

avatar

Anzahl der Beiträge : 50
Anmeldedatum : 27.07.11
Alter : 23
Ort : irgendwo in NRW

BeitragThema: Re: Der Wasserfall   So Feb 05, 2012 6:51 am

"Nun gut...Fangen wir damit an, uns dort umzusehen, wo ihr Streuner alle angespült werdet. Sag deiner netten Freundin mit dem unverschämten Selbstbewusstsein doch bitte Auf Wiedersehen und dann ziehen wir uns geordnet zurück..." Die Worte des Dämons bestätigten mich in der Annahme, dass die Fremde nicht nur jemand war, der einfach angespült worden war. Ich spürte das furchtsame Zittern in meinem Inneren und begriff, dass es wohl wirklich das Beste sein würde, erst einmal alleine, abgesehen von meinem neuen Freund, eine Inselexpedition zu unternehmen...Obwohl ich nicht so recht wusste, wieso, winkte ich der Unbekannten. "Auf Wiedersehen", hauchte ich mit brüchiger Stimme, dann weitete ich meine Flügel und bereitete mich darauf vor, zum Strand zu fliegen...

->Strand
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nozomi Yoshida

avatar

Anzahl der Beiträge : 38
Anmeldedatum : 06.08.11
Alter : 23

BeitragThema: Re: Der Wasserfall   Sa Feb 25, 2012 11:49 am

Plötzlich verabschiedete die Fee sich von mir und flog davon. Ratlos sah ich ihr nach. Wieso war sie so plötzlich weg geflogen? Hatte ich etwas falsch gemacht?
Und so einige andere Vorwürfe kreisten in meinem Kopf. Ich ging zu den Büschen, riss ein Blatt ab und legte sorgfältig Beeren darauf. Dann faltete ich es zusammen und steckte es ein. Wer weiß, wo ich noch etwas zu essen bekam?
Schließlich machte ich mich auch auf den Weg.

(tbc. Die Wiese)
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Der Wasserfall   

Nach oben Nach unten
 
Der Wasserfall
Nach oben 
Seite 3 von 3Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3
 Ähnliche Themen
-
» Wasserfall
» Der Wasserfall
» Wasserfall Teich
» Wasserfall am ende der Gebirge
» Wasserfall

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
The Lost History :: Das RPG :: Die Wiese und der See-
Gehe zu: